Das ist Vanessa

Nach meinem Studium in Designmanagement bin ich für meinen ersten Job erstmal zwei Jahre analytisch gearbeitet. In diesem StartUp gab es viel Gründer-Spirit, sodass ich anschließend meine eigenen Projekte verwirklichen wollte. Nachhaltigkeit als ein zentraler Wert von mir, beschäftig mich schon viele Jahre. Jetzt freue ich mich, alles Zusammenzubringen: Design, Management, Gründen und Nachhaltigkeit. 

Das ist Mert-Ersu

Als ich Vanessa auf einer Hamburger Messe kurz kennengelernt habe, war ich direkt von der Idee und von ihr als Mensch inspiriert. Vanessa ist eine Macherin. Deshalb war es für mich klar, dass ich sie mit meinen Fähigkeiten aus der Wirtschaftspsychologie und meinen Business-Erfahrungen unterstützen möchte. Heute sind wir beruflich und auch privat zu einem starken Team zusammengewachsen. Vor Allem dank unserer unterschiedlichen Kompetenzen ergänzen wir uns ideal bei der Arbeit.

Die Story

Häufig habe ich das Gefühl, dass ökologisch nachhaltige Produkte auch ausschließlich für ökologisch nachhaltig lebende Menschen gemacht sind. Zum Beispiel in ihrem Design oder mit der Auswahl ihrer Verkaufsorte. Die größten Veränderungen können jedoch entstehen, wenn vielen, statt nur einigen, realistische Alternativen angeboten werden. Dazu gehört meiner Meinung nach nicht nur das Umdenken im Umgang mit Wasserverbrauch, Lebensmittel Einkäufen oder Reise Angewohnheiten, sondern z.B. auch Alternativen für unsere Einrichtung.

Eine solche Alternative biete ich an. Über ein Design, dass optisch mehr Menschen anspricht, hoffe ich, dass project plastic einen Beitrag zu mehr umweltbewussterem Leben leistet. 

Meine Produkte stehen für einen positiven Lebensstil. Und das verstehe ich nicht nur oberflächlich - sondern es bedeutet für mich, dass jedes Stück an jedem noch so kleinen Berührungspunkt einen positiven Unterschied macht.
Und das ohne dabei der Umwelt zu schaden. 

Gute Produkte sollen nicht nur für Wenige verfügbar sein, deswegen arbeite ich mit zugänglichen Preisen. Und ich glauben, dass all diese kleinen Dinge gemeinsam Großes bewirken können. 

Lasst uns Nachhaltigkeit gemeinsam zur neuen Nebensache machen.

Follow me on Instagram!